Meine BRAUTPARTY ...

Ihr Hochzeitsexperte: Hochzeitshormon

Bild des Benutzers Hochzeitshormon

Diese Hochzeit wurde kreiert von:

Profilseite bei Dream-Z: Click to show..
Das bin ich..:
Ich bin ein kleiner Genießer und liebe es kleine Momente besonders zu machen. Das Leben ist kurz also lasst uns keine Zeit verschwenden...
Anja Weber
Agentur Traumhochzeit
Zollkamp 2
38122 Braunschweig
Deutschland

Hach, heute ist Valentinstag. Für die meisten von euch ist das der Tag, an dem ihr eurem Liebsten ganz besonders zeigt wie sehr ihr ihn liebt. Das tue ich natürlich auch, obwohl ich wirklich nicht der Freund von großen Valentinsgeschenken bin! Wenn man sich so sehr liebt, dass man sein Leben miteinander verbringen möchte, dann hat doch eigentlich jeder einzelne Tag im Jahr das Potential ein Valentinstag zu sein! Über kleine Geschenke und Blümchen freut sich Mann oder Frau ja schließlich immer und dann kommt es ganz ohne Zwang auch wirklich von Herzen. Ich liebe meinen Schatz so sehr dafür, dass er mir auch einfach mal so an einem ganz normalen Montag-Nachmittag Blumen mitbringt – und das tut er wirklich oft!!! Vielleicht liegt es ja auch daran, dass wir genau neben einem Blumenladen wohnen, aber ich möchte behaupten dass er es auch tun würde, wenn es nicht so wäre. Jetzt muss ich aber auch ein wenig schmunzeln... Ja ja die Männer!

Trotzdem ist und bleibt der Valentinstag ein wirklich, wirklich wichtiger Tag für mich, denn an einem Valentinstag bin ich offiziell zur Hochzeitsplanerin geworden. Auch wenn der Tag damals wirklich und ungelogen ein absoluter Zufall war, muss ich doch heute sagen, dass es doch keinen besseren Tag im Jahr geben kann, um sich diesen Beruf auszusuchen. Ich darf als Planerin glücklichen Paaren dabei helfen den schönsten Tag in ihrem Leben zu planen und das macht mich unheimlich glücklich, dankbar und unheimlich stolz! Aber das erst einmal nur als kleiner Exkurs zu diesem besonderen Tag für alle Verliebten.

Eigentlich wollte ich euch heute mal wieder ein kleines Update zu meinem Brautkleidkauf geben. Ich habe es nämlich nun endlich gefunden! MEIN TRAUMKLEID!!!!!

Sicher könnt ihr euch noch an meinen Post erinnern, in dem ich total frustriert geschrieben habe, dass ich wohl nie das perfekte Kleid finden würde und dass die Realität beim Brautkleidkauf leider auch nicht immer das ist, was sich eine Braut so wünscht... ABER! Ich muss mich korrigieren!! Denn es gibt sie wirklich – EINE ECHTE BRAUTPARTY! Mit Freundinnen und Sektchen und gaaaaanz viel Zeit nur für mich allein und meine Mädels um mein Brautkleid zu finden. Mein Mädchentraum ist dank des lieben Hochzeitsblume-Teams in Wolfenbüttel nun wirklich in Erfüllung gegangen!

Ganz exclusiv wurden für uns drei Mädels am Freitag Nachmittag im Brautmodengeschäft Hochzeitsblume die Türen nach Ladenschluss noch einmal geöffnet. Schon beim Betreten des Geschäftes waren wir total überwältigt wie viel Mühe sich Martina und Tanja für uns gemacht haben. Sie haben es mit großer Aufmerksamkeit und ganz viele Liebe zum Detail geschafft, diesen Tag für uns Mädels zu etwas ganz besonderem zu machen. Ich bin ein absoluter Fan von kleinen Details! Darum ist mir besonders mein Cocktailglas mit Goldrand aufgefallen. Es hatte einen kleinen Schriftzug aus Holzbuchstaben mit der Aufschrift „Braut“ und war liebevoll mit einer frischen Himbeere verziert. Super war auch, dass wir noch nichts zum Mittag gegessen hatten, denn die reichliche Auswahl an süßen Kleinigkeiten und herzhaften Häppchen waren einfach ein absoluter Traum!

Willkommen

Candybar

Erdbeeren

Hochzeitsblume und Prinzessinnenzauber

Ich liebe es ja, wenn man so einen besonderen Tag auch voll und ganz genießen kann. Darum war es für mich sehr sehr angenehm, dass wir nicht gleich beim Betreten des Geschäfts angefangen haben Kleider auszusuchen. Wir haben uns erst einmal gemütlich mit unseren leckeren Begrüßungscocktails zusammengesetzt, um zu beraten welcher Brautkleid-Typ ich eigentlich bin und was für ein Kleid ich mir für meine Hochzeit wünsche. Aufgeregt wie ich war, stürzte ich mich aber danach direkt auf die Kleider um eine erste Vorauswahl zu treffen. Irgendwann mussten mir meine Mädels dann dabei helfen, da ich mir selbst immer nur einen ganz bestimmten Stil Brautkleid aussuchte. Manchmal weiß man aber selbst gar nicht so richtig was einem wirklich gut steht, darum wollte ich gern einmal etwas probieren, was ich vielleicht nicht auf den ersten Blick selbst ausgewählt hätte. Bei so vielen tollen Kleidern weiß ich als Braut irgendwann gar nicht mehr wo vorn und hinten ist und sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr (würde meine Omi jetzt sagen). Richtig gute und ehrliche Beratung ist da wirklich Gold wert! In meiner Überschwänglichkeit habe ich mir fast 15 Kleider ausgesucht. Zugegeben... manchmal ist wohl weniger auch mehr.

Meine Mädels Sarah und Christin haben es sich direkt in der gemütlichen Sitzecke mit ihren leckeren Fruchtcocktails, den Leckereien vom Buffet und kleinen Schildern mit der Aufschrift „yes“ und „no“ gemütlich gemacht. Für mich wurde es nun ernst. Martina und Tanja führten mich in ein separates Ankleidezimmer, wo sie mir dabei halfen ein Kleid nach dem anderen anzuziehen. Ich habe mich wirklich wie eine kleine Prinzessin gefühlt, denn wann hat man denn schon einmal die Chance so viele tolle Kleider zu tragen und von mehren Personen gleichzeitig umsorgt zu werden? Meine Freundin Christin hatte sich sogar extra Urlaub genommen, nur um diesen wichtigen Tag mit mir zu verbringen. Eigentlich hatten wir so geplant, dass auch meine Freundin Susi, die mittlerweile in den USA wohnt, hätte dabei sein können. Aber da diese sich witzigerweise eine Woche vorher entschieden hatte an dem Tag vor unserer Anprobe selbst standesamtlich zu heiraten, waren wir nun doch nur zu dritt bei Martina von Hochzeitsblume und Tanja von Prinzessinnenzauber.

Details

gemütliche Brautecke

Wenn ihr schon einmal ein Brautkleid anprobiert habt, wisst ihr sicher wie vorsichtig man mit diesen wertvollen Kleidern sein muss. Es ist ja auch nicht so dass man so ein wunderschönes und besonderes Kleid jeden Tag anzieht, daher ist es wirklich etwas ganz Ausergewöhnliches. Ich habe immer richtig Angst es nur zu berühren, weil es ja sein könnte, dass durch dieses häufige An- und Ausziehen eine Naht platzt... oder vielleicht platzt sie auch weil das Kleid eine Größe zu klein ist und ich vergessen habe den Bauch einzuziehen. Wer weiß das schon? Das Tolle ist, dass ich bei der Anprobe wirklich jede Menge Unterstützung bekommen habe. Martina hat mir das Kleid aufgehalten, während Tanja unten nach meinen Füßen gesucht hat und wenn es dann einmal oben war, wurde es auf der Rückseite zugeknöpft, geschnürt oder wenn es auch einmal viel zu groß war, abgesteckt. Ich bekam die passenden Schuhe und Tanja stylte mir sogar die Haare zu einer gekonnt frisierten Hochsteckfrisur. Sie hat dafür nur unglaubliche 10 Minuten gebraucht - ich bin immer noch total überwältigt über so viel Fingerfertigkeit! Wie praktisch, wenn die Stylistin direkt bei der Anprobe schon dabei ist, so könnte ich quasi direkt nach der Anprobe noch zum Standesamt gehen oder vielleicht auch auf eine richtig gute Party.

Nachdem ich umgezogen war, lief ich den langen weißen Teppich entlang, um das Kleid zu präsentieren was ich gerade trug. Sarah und Christin hatten sich mit den liebevoll gestalteten YES und NO Schildchen bewaffnet und zeigten mir damit was sie darüber dachten. Na toll... Eine sagt ja und die andere nein – und was nun? Ich selbst sehe ja sowieso immer nur einen dicken Popo oder zu wenig Oberweite oder oder oder... naja ihr kennt das ja....

 Anna und Lisa

Ankleide

Frisur

Brautjungfern

Styling

Spaß

Finales Brautkleid mit Styling

Ich sage euch natürlich nicht welches Kleid nun wirklich „mein Kleid“ ist, denn mein Bräutigam liest diesen Blog ja auch. Aber eins kann ich euch verraten Mädels! Wenn ihr noch auf der Suche nach EUREM Kleid seid und euch vielleicht nicht entscheiden könnt. Dann kann ich euch versichern, dass euer Kleid euch mit hoher Wahrscheinlichkeit noch nicht gefunden hat! Ich glaube nämlich wirklich, dass nicht wir Bräute unsere Kleider finden, sondern dass es genau andersherum ist. Unser Traumkleid findet uns! Und das passiert genau dann, wenn ihr in den Spiegel schaut, wässrige Augen bekommt und das Gefühl habt, dass ihr genau dieses Kleid in eurem ganzen Leben am liebsten nie nie nie mehr ausziehen wollt!!!

Brautparty und Brautmode von  Hochzeitsblume.

Styling von Prinzessinnenzauber

Fotos von Anna & Lisa Hochzeitsfotografie. Ganz lieben Dank für die tollen Fotos ihr beiden!