Valérie & Stefan, 20. Juni 2015, Hiddensee

Ihr Hochzeitsexperte: Katja Schönborn

Bild des Benutzers Katja Schönborn

Diese Hochzeit wurde kreiert von:

Profilseite bei Dream-Z: Click to show..
Das bin ich..:
Seit nunmehr drei Jahren plane ich Eure Hochzeiten in Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg. Ob in einem märchenhaften Schloss, einer rustikalen Fabrikhalle oder romantisch-natürlich am Strand - ich lasse Euren Traum wahr werden.
Katja Schönborn
Agentur Traumhochzeit Mecklenburg & Hamburg
...
19258 Boizenburg
Deutschland
„SOS, wir brauchen Hilfe. Wir möchten in 8 Wochen heiraten!“ Auch für mich als Hochzeitsplaner sind 8 Wochen eine echte Herausforderung. Die knappe Vorbereitungszeit, gepaart mit Hiddensee, die Insel auf der keine Autos fahren dürfen, Strände die unter Naturschutz stehen, Gäste und Dienstleister, welche alle mit dem Boot anreisen und dann vom Hafen mit all ihrem Gepäck in das Hotel gebracht werden müssen… um nur einiges aufzuzählen. Geht nicht gibt es nicht lautet meine Devise und so sagte ich zu Valérie und Stefan: „Wir bekommen das hin!“ Da beide aus Nürnberg stammen, verbrachten wir einige Zeit am Telefon um die Wünsche und Vorstellungen der beiden abzusprechen. Valérie’s Traum: Eine weiße Hochzeit mit einer Trauung am Strand. Die Entscheidung fiel auf eine freie Trauung, da auf Hiddensee keine standesamtlichen Trauungen am Strand möglich sind. Da die Gäste aus Frankreich, den USA und aus Deutschland anreisten, sollte die Rednerin die Rede neben deutsch auch auf französisch halten können. So machte ich mich auf die Suche nach Dienstleistern, wie bspw. Fotograf, Videograf, Rednerin, Floristin, telefonierte mit unzähligen Ämtern und Behörden um eine Genehmigung für die Durchführung einer Trauung am Strand zu erhalten, koordinierte die An-und Abreisen der Gäste auf die Insel, sowie den anschließenden Transport in das Hotel, suchte einen Plan B für die Trauung, falls es regnet und die Trauung nicht am Strand stattfinden kann. Ich telefonierte mit Konditoren auf Rügen für die Hochzeitstorte, aber niemand wollte die Torte liefern, da die Anlieferungszeit mit Boot und die Schwierigkeit die Torte vom Boot ohne Schäden in die Location zu fahren einfach zu hoch ist. So griff Plan B und ich bestellte die Torte bei einem Konditor, welcher die Torte auf Trockeneis lieferte. So entschieden sich die beiden gleich für eine besondere Hochzeitstorte gemischt mit Eis. Wir trafen uns um die Punkte wie Floristik, Essen, Getränke und Dekoration vor Ort abzusprechen. Und dann nach nur 8 Wochen Planungszeit stand alles und der große Tag war gekommen. Alles konnten wir planen, nur das Wetter, das Wetter bereitete uns Sorgen! Am Freitag reisten die ersten Gäste an. Beim Grillabend saßen alle Gäste mit dicken Jacken. Am Abend fing es dann noch an zu regnen. Die Temperaturen fühlten sich an wie im Herbst. Prognose für Samstag: Regen! „Großartig!“ Samstag früh fuhr ich mit dem Brautpaar zum Strand um eine Entscheidung zu treffen. Trauung am Strand oder Plan B? Da standen wir nun in dicken Jacken und der Wind pfiff uns um die Ohren. Aber Valérie war so optimistisch und ihrem Traum von einer Hochzeit am Strand so nahe, dass sie die Entscheidung traf: “ Die Trauung findet am Strand statt! Sollte es kalt sein, kann jeder mit dicken Sachen kommen.“ Gesagt getan. So dekorierten die Floristin und ich am Vormittag den Raum, wo die Feier sattfinden sollte. Am frühen Nachmittag bepackten wir dann die Anhänger unserer Fahrräder und brachten Blumen, Dekoration, Pavillion, der Caterer das Essen und die Getränke zum Strand und bauten dort die Trauung auf. Der Mut von Valerie und Stefan wurde aber belohnt. Denn entgegen aller Wetterprognosen, schien am Nachmittag die Sonne, sodass die Trauung bei schönem Wetter stattfinden konnte. Am Abend wurde mit allen Gästen ausgelassen in der Location gefeiert . Wir Dienstleister fielen alle erschöpft, aber glücklich ins Bett. Abschließend kann ich sagen, dass diese Hochzeit eine der bisher grössten Herausforderungen für mich war, aber auch eine der schönsten Hochzeiten, die ich bislang planen durfte. Planung & Konzeption: Katja Schönborn, www.agentur-traumhochzeit.de Fotograf: Mathias Rövensthal, www.herr-fotograf.de